Cloud Hosting Showdown: RunCloud gegen Cloudways

Für eine nicht technische Person kann es schwierig sein, die verschiedenen Arten von Hosting zu verstehen und zu verarbeiten, geschweige denn das Konzept von Platform as a Service (PaaS) und Software as a Service (SaaS)..


Heute werden wir darüber diskutieren, wie PaaS- und SaaS-Lösungen das Webhosting weiterentwickelt haben, und zwei Lösungen vergleichen, RunCloud und Cloudways Kopf an Kopf, um zu sehen, wie zwei sich voneinander unterscheiden.

RunCloud gegen Cloudways

Um die Rolle dieser beiden Anbieter vollständig zu verstehen, ist es wichtig, Vorkenntnisse über verwaltete und nicht verwaltete VPS-Server zu haben.

Nicht verwalteter virtueller privater Server

Virtual Private Server oder VPS ist die Art von Hosting, bei der Sie einen Speicherplatz von einem großen Server mit bestimmten Ressourcen mieten.

Dieser Webhosting-Bereich wird nur für Ihre Website zugewiesen. Im Gegensatz zu Shared Hosting werden Ressourcen nicht von anderen Benutzern auf dem Server beeinflusst.

Um einen nicht verwalteten VPS-Server auszuführen, sollten Benutzer über Kenntnisse in der Verwaltung eines Servers als verfügen Es gibt keine grafische Benutzeroberfläche, mit der Sie interagieren können und alles ist über Shell verwaltet.

Stellen Sie sich vor, Sie erstellen ein Backup oder migrieren eine Website, ohne die cPanel- oder Plesk-Oberfläche zu verwenden, sondern indem Sie eine Reihe von Shell-Befehlen codieren.

Verwalteter virtueller privater Server

Der verwaltete Virtual Private Server funktioniert genauso wie der nicht verwaltete, außer Benutzer haben die Benutzeroberfläche, mit der sie interagieren können, ähnlich wie WordPress Admin Dashboard.

Diese Benutzeroberfläche und andere Optimierungen machen die gesamte Serververwaltung viel einfacher und benutzerfreundlicher.

Platform as a Service (PaaS) spielt eine wichtige Rolle beim verwalteten VPS-Hosting. Obwohl es Hunderte von Optionen gibt, mit denen Sie Ihren nicht verwalteten VPS in einen verwalteten VPS verwandeln können.

In diesem Artikel werden wir nur RunCloud und Cloudways diskutieren und sehen, was jeder Anbieter als PaaS anbietet.

Lassen Sie uns kurz sehen, was Platform as a Service (PaaS) und Software as a Service (SaaS) sind. Wenn also das nächste Mal jemand eine Frage zu PaaS stellt, können Sie diese beantworten, ohne sie zu googeln.

Was ist PaaS??

Plattform als Service (PaaS) ist eine Toolbox, die sowohl die Hardware als auch die Software enthält, die für das Hosting von Websites benötigt werden.

Es handelt sich um ein Cloud-Computing-Modell, das Entwicklern die Möglichkeit bietet, ihre Anwendung mithilfe dieser Ressourcen von Drittanbietern zu erstellen, ohne die gesamte Architektur intern einzurichten.

Unternehmen verlassen sich aufgrund ihrer robusten und spezialisierten Infrastruktur in diesem Bereich auf PaaS-Services für eine bestimmte Aufgabe. Dies ist eine effiziente Möglichkeit, Ressourcen von Drittanbietern zu nutzen, die verwaltet, gesichert und aktualisiert werden.

Cloudways, ein von WordPress verwaltetes Hosting, ist eines der Beispiele für PaaS.

Was ist SaaS??

Software als Service (SaaS) ist eine Anwendung, die für die Weiterverteilung über das Internet im Austausch gegen bestimmte Lizenzgebühren entwickelt wurde.

Es handelt sich um eine Cloud-Computing-Software, die Kunden über das Internet zur Verfügung gestellt wird.

Im Vergleich zu PaaS ist SaaS eine vorgefertigte Lösung, die bereits entwickelt wurde und vom Lizenzinhaber verwendet werden kann.

Im Vergleich zu PaaS bietet es jedoch weniger Kontrolle, da die Anwendung in SaaS nur für einen bestimmten Zweck entwickelt wurde und nicht wie der PaaS-Dienst angepasst werden kann.

Kommen wir nun zum Vergleich der beiden Cloud-Hosting-Anbieter.

Was ist RunCloud??

runcloud homepage

RunCloud ist ein SaaS, das seinen Kunden die Benutzeroberfläche bietet, um mit ihrem VPS-Server zu interagieren. Es ist eine Anwendung, die in jeden Server integriert werden kann, um den gesamten Verwaltungsteil zu vereinfachen.

Es hilft dem Serverbesitzer bei der Verwaltung seines Servers und der Bereitstellung bestimmter Funktionen wie SSL-Zertifikate und Versionskontrollsoftware wie Git Verwenden der grafischen Benutzeroberfläche und nicht von Ausführen von Shell-Befehlen über die Befehlszeile.

RunCloud bietet auch Dienstprogramme wie die integrierte Serverüberwachung, das Skriptinstallationsprogramm, mehrere PHP-Versionen und die Option, beide auszuführen NGINX oder NGINX + Apache Hybrid als Webstack für gehostete Websites.

Wann sollte RunCloud verwendet werden??

RunCloud ist nichts für Noobs und erfordert ein grundlegendes Verständnis der Serverbefehle. Obwohl dieses SaaS eine Benutzeroberfläche für die Interaktion mit dem Server bietet, ist es für Nicht-Techniker immer noch eine Herausforderung, ihre Server über eine CLI mit RunCloud zu verbinden und nicht zu wissen, wie sie generiert werden sollen SSH-Schlüssel und verwenden Kitt.

Wenn Sie mit dem Server vertraut sind und Vorkenntnisse in der Verwendung haben CLI Um den Server zu verwalten, könnte RunCloud die geeignete Option für Sie sein. Dies ist auch eine bevorzugte Wahl für Entwickler, die mehrere Server für ihre Clients verwalten und die Wartungskosten auf ein Minimum beschränken möchten.

RunCloud.io eignet sich für Personen mit technischem Fachwissen, die nur nach einer Benutzeroberfläche suchen, die auf ihrem bevorzugten Server funktioniert. Personen, die technischen Support bevorzugen und die Möglichkeit haben möchten, sowohl NGINX als auch NGINX + Apache Hybrid auszuführen.

Preisgestaltung

Runcloud-Preisgestaltung

RunCloud startet so niedrig wie $ 0 / Monat in dem nur ein Server mit eingeschränkten Funktionen verbunden werden kann. Weitere Funktionen können hinzugefügt werden, wenn der Wert des Plans aktualisiert wird. Business-Paket ist das vollständige Paket und es kostet 45 USD / Monat.

Hinweis: RunCloud-Benutzer zahlen separat für ihre VPS-Server, da die oben genannten Preise nur für die RunCloud-Benutzeroberfläche gelten.

Was ist Cloudways??

cloudways homepage

Cloudways ist ein PaaS, das bietet verwaltete Cloud-Hosting-Plattform an seine Kunden, bei denen ihre Server verwaltet werden und sie Zugriff auf eine der benutzerfreundlichsten Plattformen für die Verwaltung von Diensten wie Backups, SSL, Backups, Staging, Server- und Anwendungsüberwachung und Klonen usw.

Obwohl Cloudways Ihren Server verwaltet hat, ist seine Plattform reich an Funktionen, die sowohl für die Verwaltung des Servers als auch der Website nützlich sind. Einige der hervorgehobenen Funktionen umfassen:

  • Staging-Umgebung zum Testen und Aktualisieren
  • Problemlose WordPress-Migration mit dem Migrator-Plugin
  • 1-Klick-Anwendungsstart
  • 1-Klick-Klonen und Übertragen von Anwendungen und Servern
  • 1-Klick auf CDN-Integration
  • Kostenlose SSL-Zertifikate mit Wildcard-Funktion
  • Anwendungsüberwachung über New Relic
  • Erweiterter Caching-Mechanismus (Varnish, Redis und Memcached)

Die vollständige Liste finden Sie unter Cloudways-Funktionen.

Auf der Cloudways Platform gehostete Websites sind schnell und sicher, vor allem aufgrund ihres leistungsstarken Stacks, der mehrere PHP-Vorteile unterstützt, NGINX + Apache Hybrid-Webserver und automatische Heilung Fähigkeiten. Cloudways hat auch integrierte Firewalls um die Server vor Sicherheitslücken zu schützen.

Verwendung von Cloudways?

Cloudways macht das technische Know-how für die Verwaltung eines Servers mit Sicherheit überflüssig. Es ist wirklich so einfach wie das Starten eines Servers mit wenigen Klicks, das Auswählen eines Website-Typs aus vorinstallierten Instanzen, das Zuordnen einer Domain und das Erstellen Ihrer Website.

Cloudways ist eine bevorzugte Lösung für kleine Unternehmen, Startups, Blogger und Agenturen, die ihre Websites verwalten möchten, ohne sich um komplexe Serverprobleme kümmern zu müssen.

In ähnlicher Weise eignet sich die Robustheit der Plattform auch für Entwickler, die ein wenig Kontrolle über ihren Server haben möchten und die Option eines in die Plattform eingebetteten SSH-Terminals zum Ausführen von Shell-Befehlen mögen.

Preisgestaltung

Cloudways Preisgestaltung

Cloudways.com bietet Pay-as-you-go-Preise Modell und berechnen nur die von Ihnen verwendeten Ressourcen und nicht die Anzahl der darauf installierten Websites. Die Preise sind budgetfreundlich und beginnen bei nur 10 USD / Monat. Eine weitere großartige Sache bei der Preisgestaltung ist, dass alle Kunden unabhängig vom verwendeten Plan über dieselben Funktionen verfügen.

Unterstützung

Cloudways-Kunden genießen rund um die Uhr Live-Chat-Support, Ticketing-Support und Knowledge Base-Support, wenn sie auf Probleme stoßen.

Add-Ons

Die Plattform bietet eine Reihe von Add-Ons für eine verbesserte Benutzererfahrung und Unterstützung. Dies umfasst CloudwaysCDN, Elastic Email, E-Mails über Rackspace und eine einfache Anwendungsmigration.

RunCloud vs Cloudways Vergleich

Vergleichen wir zum besseren Verständnis die Funktionen von RunCloud und Cloudways und zeigen sie in tabellarischer Form an.

EigenschaftenRunCloudWolkenwege
SSHJa (nicht im kostenlosen Plan)Ja
ServerüberwachungJa (nicht im kostenlosen Plan)Ja
Automatische SicherungenNeinJa
InszenierungNeinJa
TeammitgliederJa (nur im Businessplan)Ja
ServerübertragungNeinJa
Server-KlonenNeinJa
SMTPNeinJa
Add-OnsNeinJa
Live-Support rund um die UhrNeinJa
Caching-TechnologieNginx FastCGILack und Redis
Skript-InstallationsprogrammJaJa
FirewallJa (nicht im kostenlosen Plan)Ja
SSLJa (nicht im kostenlosen Plan)Ja
Git-BereitstellungJa (nur im Businessplan)Ja
Root-ZugriffJaNein

Cloudways vs RunCloud – Letzte Gedanken

In diesem Artikel haben wir RunCloud und Cloudways kennengelernt und gesehen, wie diese beiden Plattformen voneinander abweichen. Für den Betrieb von RunCloud ist technisches Fachwissen erforderlich, das für Entwickler geeignet ist, die ein Control Panel zur Verwaltung ihrer Server benötigen.

Im Gegensatz dazu ist Cloudways eine Plattform, die den Server für ihre Benutzer verwaltet und auch Funktionen bereitstellt, die für die Verwaltung der Website nützlich sind. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie diesen Cloudways-Test.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map