7 besten WooCommerce-Alternativen

E-Commerce-Software wie WooCommerce macht es einfach, einen Online-Shop zu starten. Versteh mich nicht falsch, WooCommerce ist eine großartige Wahl, da es kostenlos, Open Source und hochgradig erweiterbar ist, aber es gibt ausgezeichnete da draußen sollten Sie stattdessen verwenden.


Seit Amazon mehr als nur Bücher verkauft, ist die Welt des E-Commerce explodiert – und der Großteil des weltweiten Kaufs und Verkaufs erfolgt über Online-Plattformen und E-Commerce-Software wie WooCommerce.

Beste WooCommerce-Alternativen im Jahr 2020::

  • Insgesamt am besten: ist die beste webbasierte All-in-One-E-Commerce-Plattform mit allen wichtigen Funktionen, die Sie für den Start eines erfolgreichen Online-Shops benötigen.
  • Zweiter, insgesamt am besten: ist eine gehostete E-Commerce-Software wie Shopify. Was ich an Bigcommerce liebe, ist die WordPress-Integration, bei der WordPress das Frontend und Bigcommerce das Backend sein kann.
  • Beste kostenlose Alternative zu WooCommerce: ist ein E-Commerce-Warenkorb, der in WordPress integriert ist. Der Plan für immer ist ideal für Händler, die eine begrenzte Anzahl von Produkten verkaufen.

Mit E-Commerce-Software kann jeder ein Geschäft eröffnen und mit dem Verkauf beginnen: Tausende Unternehmen haben auf diese Weise begonnen, und viele erfolgreiche und etablierte Marken haben ihre Erfolgsquote gesteigert, indem sie E-Commerce neben (oder sogar anstelle von) stationärem Geschäft eingeführt haben Unternehmungen.

WooCommerce wird täglich von Hunderttausenden von Verkäufern verwendet. Es ist derzeit die beliebteste E-Commerce-Softwareplattform. Laut Builtwith.com versorgt WooCommerce satte 26% aller Online-Shops im gesamten Internet.

Woocommerce-NutzungsstatistikenQuelle: https://trends.builtwith.com/shop

Die Wahrheit über WooCommerce ist jedoch, dass viele Benutzer es weiterhin nutzen, viele Benutzer jedoch feststellen, dass die Funktionen fehlen – und dass WooCommerce für das, was sie anbieten, zu viel Geld einnimmt.

Was ist WooCommerce??

WooCommerce ist der Commerce-Cousin von WordPress.

WooCommerce ist ein WordPress-Plugin, das E-Commerce-Funktionen einfach in Ihre vorhandene WordPress-Site integriert. Es ist kostenlos, Open Source und erweiterbar.

Websites wie Woocommerce

Es ist seit dem Jahr 2011 im Geschäft und wird als benutzerfreundliches Website-Plugin für Websites angeboten, mit dem Sie in wenigen Minuten ein Geschäft einrichten können. Laut einer Statistik von 2020 wurden 26% aller E-Commerce-Websites im Internet von WooCommerce betrieben, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie beliebt WooCommerce ist.

Vor- und Nachteile von WooCommerce

Die Vorteile von WooCommerce sind, dass es einfach ist, sich anzumelden, es ist einfach zu bedienen und es ist billig, damit anzufangen – aber wenn Sie WooCommerce einige Wochen lang verwendet haben, werden Sie wahrscheinlich nach Alternativen zum suchen WooCommerce-Ökosystem.

Zu den WooCommerce-Profis gehören:

  • WooCommerce selbst ist ein kostenloses Plugin (Sie müssen jedoch für einen Webhosting-Service bezahlen, normalerweise auch für ein Premium-Thema und Erweiterungen)..
  • Es ist Open Source, was bedeutet, dass die Anpassungsmöglichkeiten unbegrenzt sind. Kein Wunder, dass WooCommerce sich selbst als “die anpassbarste E-Commerce-Plattform der Welt” bezeichnet..
  • Für WooCommerce gibt es Tausende großartig aussehender, E-Commerce-fähiger und auf Mobilgeräte ansprechender WordPress-Themes.
  • WooCommerce ist eine großartige Option für technisch versierte Ladenbesitzer, die einen praktischen Ansatz wünschen.

Die Nachteile von WooCommerce sind:

  • Mangelnde Kundenbetreuung für Kunden und Kunden, die sofortige oder dringende Hilfe benötigen.
  • WooCommerce wird mit kostenpflichtigen Optionen teuer, und kostenlose Optionen haben sich für Benutzer als viel zu einschränkend erwiesen.
  • Das WooCommerce-System ist einfach zu bedienen und einzurichten, wird jedoch schwieriger zu navigieren, je größer Ihr Handelsunternehmen oder Geschäft wird.
  • Sicherheitsbedenken haben noch mehr Benutzer dazu veranlasst, auf andere Plattformen umzusteigen.
  • Ist selbst gehostet, was bedeutet, dass Sie sich um den „Code“ kümmern müssen, im Gegensatz zu Shopify, das sich um die technische Wartung eines Geschäfts für Sie kümmert.
  • Die Versandkosten liegen im Durchschnitt zwischen 0 und 108 US-Dollar pro Jahr. Die Kosten für das Zahlungsgateway betragen im Durchschnitt 2,9% + 0,30 Cent pro Verkauf zuzüglich einer monatlichen Gebühr von 0 bis 30 US-Dollar pro Monat.

Beste WooCommerce-Alternativen?

Wenn Sie WooCommerce seit einigen Wochen oder Monaten verwenden (oder sich gerade angemeldet haben), haben Sie möglicherweise bereits festgestellt, dass die meisten der oben genannten Nachteile zutreffen.

Die gute Nachricht ist, dass es viele Alternativen und Websites von Wettbewerbern wie WooCommerce gibt.

Shopify ist eine der besten Alternativen zu WooCommerce, die Sie finden können. Es ist sowohl einfacher als auch billiger zu bedienen als viele andere E-Commerce-Software (einschließlich WooCommerce selbst)..

Andere Alternativen sind Wix, Bigcommerce und Ecwid.

1. Shopify

einkaufen

Was ist Shopify??

Shopify wurde im Jahr 2004 eingeführt. Es ist derzeit eine der führenden E-Commerce-Plattformen und eine der ersten Alternativen, die Benutzer bei der Umstellung von WooCommerce in Betracht ziehen. Wenn Sie sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden eine einfache Bedienung wünschen, ist Shopify eine gute Wahl.

Wussten Sie, dass über 1 Million Unternehmen in 175 Ländern mit Shopify einen Umsatz von mehr als 155 Milliarden USD erzielt haben?

Mit Shopify können Sie eine E-Commerce-Website erstellen, ohne eine einzige Codezeile schreiben zu müssen. Sie helfen Ihnen dabei, alles für Sie zu verwalten, einschließlich Zahlungsabwicklung, Rechnungserstellung, Verwaltung Ihres Katalogs und alles andere, was Sie für einen erfolgreichen Online-Shop benötigen

Hauptmerkmale:

  • Akzeptanz von 70 Zahlungsgateways, einschließlich Kreditkarte und PayPal.
  • Ein professionelles Point-of-Sale-System, das vollständig online funktioniert.
  • Automatische Betrugsanalyse.
  • Weitere Funktionen finden Sie in meinem Shopify-Test.

Vorteile:

  • Shopify ist eine der einfachsten Möglichkeiten, einen Online-Shop für Ihr Unternehmen aufzubauen.
  • Shopify kümmert sich um die technische Wartung des Backends, um ein Geschäft für Sie zu betreiben.
  • Automatische Betrugsanalyse für Transaktionen, die markiert werden.
  • Über 100 professionelle Themen (kostenlos und kostenpflichtig).
  • Die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Produkten und eine unbegrenzte Bandbreite aufzulisten.

Nachteile:

  • Die Pläne sind nicht kostenlos, aber es lohnt sich, dafür zu bezahlen.
  • In Shopify Lite (für Handys) fehlen möglicherweise Funktionen im Gegensatz zur Vollversion.

Warum Shopify anstelle von WooCommerce verwenden??

Shopify ist auf lange Sicht einfach billiger als WooCommerce – dies sollte jedoch nicht der einzige Grund für einen Plattformwechsel sein. Shopify ist außerdem einfacher zu verwenden und bietet einen besseren Kundensupport, der bei Bedarf verfügbar ist – und bietet mehr Zahlungslösungen als seine E-Commerce-Konkurrenten, um den Online-Verkauf zu vereinfachen.

2. Wix

wix

Was ist Wix??

Genau wie WordPress ist Wix eine Plattform, die am besten dafür bekannt ist, Menschen dabei zu helfen, kostenlose Websites und Blogs für ihre Marken und Unternehmen einzurichten. Es hilft Ihnen nicht nur beim Erstellen von Websites, sondern auch beim Erstellen einer E-Commerce-Website.

Tausende von Menschen entscheiden sich für Wix und es ist neben WooCommerce und Shopify zu einer der stärksten Alternativen geworden, die derzeit Millionen von Websites über das Internet betreiben.

Hauptmerkmale:

  • Wix hat einen kostenlosen Plan und kostenpflichtige Alternativen für Leute, die eine E-Commerce-Website einrichten möchten.
  • Der Wix Website Builder ist einfach zu verwenden, kann jedoch für größere Websites oder fortgeschrittenere Benutzer einschränkend sein.
  • Mit Wix können Sie Websites nach Vorlagen erstellen. Dies ist ideal für Benutzer, die noch immer mit dem Erstellen einer Website vertraut sind.

Vorteile:

  • Wix ist sehr einfach zu bedienen, wenn Sie noch nie eine Website oder einen E-Commerce-Shop erstellt haben.
  • Hunderte von Vorlagen und Drag & Drop-Website-Builder für Anfänger.
  • Wix-Websites sind einfach zusammenzustellen, aber es gibt keine Codierungsmöglichkeiten für fortgeschrittene Benutzer, die bereits wissen, was sie erstellen möchten.
  • Der Kauf und Verkauf über die Wix E-Commerce-Plattform ist einfach.

Nachteile:

  • Einer der ersten Nachteile der Wix-Plattform ist die Tatsache, dass alle auf dem kostenlosen Plan basierenden Websites offensichtlich eine „Wix-Site“ mit der Wix-Domain sind – sofern sie nicht bezahlt werden.
  • Wix zu bezahlen ist in den ersten Monaten billig, wird aber auf lange Sicht wahrscheinlich teuer.
  • Wix wurde nicht in erster Linie für den E-Commerce entwickelt, sondern ist in diesem Bereich etwas eingeschränkt.

Warum Wix anstelle von WooCommerce verwenden??

WooCommerce ist der E-Commerce-Partner für WordPress: Wenn Ihre Website mit WordPress zusammengestellt wurde, möchten Sie möglicherweise auf der Seite von WooCommerce stehen. Wenn Sie jedoch eine Wix-Website haben, möchten Sie möglicherweise stattdessen Wix für Ihre E-Commerce-Website auswählen.

3. Bigcommerce

Bigcommerce

Was ist Bigcommerce??

Bigcommerce ist eine E-Commerce-Lösung, von der viele Benutzer vielleicht noch nichts gehört haben, die jedoch weder an Features noch an Funktionalität mangelt. Bigcommerce steht für sich allein und ist genauso leistungsfähig wie Äquivalente wie Shopify – und Bigcommerce eignet sich hervorragend für E-Commerce-Unternehmen, die nicht möchten, dass ihre Verkaufsplattform viel Aufhebens darum macht.

Hauptmerkmale:

  • Bigcommerce lässt sich in WordPress integrieren, hat das Frontend von WordPress und das Backend von Bigcommerce.
  • Die Option, Ihre E-Commerce-Verkaufsplattform in verschiedene Site-Optionen zu integrieren, unabhängig davon, ob Ihre Haupt-Site auf WordPress, Wix oder einer anderen der verfügbaren Optionen basiert.
  • E-Commerce-Software, die skalierbar ist und sowohl für große als auch für kleine Unternehmen geeignet ist.
  • Bigcommerce unterstützt zufällig mehrere Zahlungsoptionen, wobei einige E-Commerce-Optionen eingeschränkt sind (insbesondere für internationale Kunden oder Kunden)..

Vorteile:

  • Bigcommerce bietet ein Schulungsprogramm für alle, die neu im Bereich E-Commerce und Vertrieb sind.
  • Mit der Bigcommerce-Plattform können Sie Ihre Produkte direkt von der Plattform aus vermarkten, anstatt andere Add-Ons zu benötigen.
  • Die Einrichtung und Gestaltung des Geschäfts ist selbst für Anfänger recht einfach.

Nachteile:

  • Teuer, besonders für größere Geschäfte und Langzeitnutzer.
  • Es wurde kritisiert, dass es schwer zu bedienen ist, wenn es um bestimmte Funktionen wie die Bestandsverwaltung geht.
  • Bigcommerce bevorzugt Exklusivität: Verwenden Sie sie entweder oder wechseln Sie vollständig!

Warum Bigcommerce anstelle von WooCommerce verwenden??

Wenn Sie WooCommerce gerade verwenden, möchten Sie wahrscheinlich zu Bigcommerce wechseln, nur weil es einfacher ist: Während Bigcommerce wegen seiner schwierigen Navigation kritisiert wurde, gilt dies auch für WooCommerce.

Wenn Sie eine benutzerfreundliche Plattform suchen, die kein Albtraum ist, ist die Navigation möglicherweise nicht die beste: Wählen Sie Shopify!

4. Ecwid

ecwid

Was ist Ecwid??

Ecwid ist eine der dunkelsten E-Commerce-Optionen (und möglicherweise nicht so berühmt wie Shopify oder WooCommerce), aber es ist zu einer Option geworden, die im Vergleich zu den anderen ihr Gewicht halten kann.

Hauptmerkmale:

  • Ein automatisierter Verkaufsprozess von Anfang bis Ende, bei dem nur sehr wenig gestört werden muss, außer dass Sie Ihre Spezifikationen festlegen.
  • Mobile-Freundlichkeit, die viele E-Commerce-Plattformen für ihre Verkaufsplattform nicht sagen können.
  • Einfaches Inventar, egal wie viele Artikel Sie verkaufen.
  • Sie können problemlos über Ihre Website, soziale Medien und Marktplätze wie Etsy und Amazon synchronisieren und verkaufen.

Vorteile:

  • Ihr “Free Forever” -Plan ist nützlich für alle, die einen Online-Shop eröffnen möchten.
  • Ihre Verkaufstools sind einfach zu bedienen, aber nur, wenn Sie den Dreh raus haben.
  • Die Bestandsverwaltung ist über Ecwid einfacher als über vergleichende E-Commerce-Plattformen wie WooCommerce.

Nachteile:

  • Obwohl Ecwid ein starker Konkurrent für die gängigen Verkaufsoptionen ist, wurde es immer noch vielfach kritisiert, weil es schwieriger zu bedienen ist als Plattformen wie Shopify.
  • Ecwid hat einen “Free Forever” -Plan, der jedoch für fortgeschrittene Benutzer, die jeden Aspekt des Verkaufsprozesses kontrollieren möchten, sehr einschränkend ist.
  • Die Anmeldung bei Ecwid ist günstig, aber sobald Sie mehr daraus machen möchten, zahlen Sie auch mehr.

Warum Ecwid anstelle von WooCommerce verwenden??

Wenn Sie gerade WooCommerce verwenden, ist sogar der kostenlose Plan von Ecwid eine bessere Option als die kostenpflichtigen Optionen für WooCommerce. In Bezug auf Kontrolle und Funktionalität sind Optionen wie Ecwid und Shopify Welten besser als Sie es gewohnt sind, wenn Sie ein traditioneller WooCommerce-Benutzer sind.

5. WP eCommerce

WP eCommerce

Was ist WP eCommerce??

WP eCommerce ist eine der besten E-Commerce-Optionen, mit denen Sie sich anmelden können, wenn Sie neu im Geschäft sind (oder Ihre Commerce-Option von der aktuellen Option umstellen möchten). Es funktioniert sowohl für fortgeschrittene Benutzer als auch für Anfänger, kann jedoch teuer werden, wenn Sie mehr Funktionalität wünschen.

Hauptmerkmale:

  • WP eCommerce ist einfach zu bedienen, wenn es darum geht, Ihre Plattform einzurichten und zu verkaufen.
  • Zu den zusätzlichen Funktionen von WP eCommerce gehört die Option, Gutscheincodes und andere nützliche Dinge für Ihre Benutzer hinzuzufügen.
  • Mobile Benutzer können sich auf der Plattform zurechtfinden, ohne dass die Anzahl der Funktionen, auf die sie Zugriff haben, davon betroffen ist.

Vorteile:

  • Eines der besten Dinge an WP eCommerce ist die Tatsache, dass es einfach einzurichten und zu verwenden ist, egal ob Sie ein kleines oder ein großes Geschäft haben.
  • Das Hinzufügen nützlicher Funktionen wie Gutscheine für Kunden macht WP eCommerce großartig.
  • Der Kundensupport, den WP eCommerce bietet, ist anständig, aber leider ist “anständig” alles, was sie sagen können.

Nachteile:

  • Wenn Sie von WooCommerce wechseln möchten, ist E-Commerce viel zu ähnlich, um sich zu lohnen.
  • WP eCommerce ist einfach zu bedienen, wird jedoch schwieriger zu verwenden, je mehr Sie damit tun möchten: Größere Geschäfte bedeuten mehr Aufwand.
  • WP eCommerce ist eine Option, die teuer wird, wenn Sie sie über den kostenlosen Plan hinaus verbessern.
  • Das Design fühlt sich ziemlich veraltet an und scheint seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert worden zu sein.

Warum WP eCommerce anstelle von WooCommerce verwenden??

WP eCommerce bietet möglicherweise eine einfacher zu navigierende Alternative zu WooCommerce, aber die Realität ist, dass es immer noch von WordPress betrieben wird und im Besitz von WordPress ist. Dies ist eine unglückliche Tatsache, die bedeutet, dass Sie die gleichen Nachteile haben, die Sie als WooCommerce-Benutzer gehasst haben!

6. Square E-Commerce

Was ist Square?

Square ist am besten für sein POS-Terminal bekannt, bietet aber auch E-Commerce-Software an. Square ist eine großartige E-Commerce-Plattform für alle Neulinge im Online-Verkaufsbereich. Ihre einfach zu navigierende Plattform kann innerhalb weniger Minuten in jede Hauptwebsite integriert werden – und es ist einfach, Dinge über die Hauptplattform zu verkaufen, sobald Sie loslegen.

Hauptmerkmale:

  • Kostenloser Plan mit 500 MB Speicherplatz und Zahlungen ausschließlich über Square.
  • Kostenlose oder kostenpflichtige E-Commerce-Angebote für große oder kleine Geschäfte.
  • Mobile-freundliche Verkaufs- und Kaufoptionen machen dies lohnenswert.
  • Für Benutzer, die ihre Reichweite, ihr Netzwerk und die verfügbaren Funktionen erweitern möchten, stehen aktualisierte Pläne zur Verfügung.

Vorteile:

  • Square ist einfach zu bedienen, wird mit einem kostenlosen Plan geliefert und ist ideal für E-Commerce-Shops mit geringem Volumen.
  • Einer der Hauptvorteile der Verwendung von Square ist die Tatsache, dass die Plattform Sie durch die ersten Schritte der Einrichtung führt, bei denen viele andere Commerce-Plattformen Sie im Dunkeln lassen.
  • Kunden können mit nur einem Klick zahlreiche nützliche Funktionen hinzufügen, darunter Rabatte, Sonderangebote und Gutscheincodes.
  • Über Square werden verschiedene Zahlungsoptionen unterstützt, einschließlich PayPal.

Nachteile:

  • Square ist einfach nicht der billigste und Sie sind mit Alternativen wie Shopify besser dran, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.
  • Manchmal ist es für Neulinge schwierig, in Square zu navigieren.
  • Eingeschränkte Funktionen, Anpassungs- und Zahlungsoptionen.
  • Der technische Support ist nicht immer so nützlich, wie er sein sollte.

Warum Square anstelle von WooCommerce verwenden??

Wenn Sie gerade WooCommerce verwenden, sollten Sie einen Wechsel zu Square in Betracht ziehen: Im Vergleich zu den kostenlosen Optionen bevorzugen Sie möglicherweise immer noch die Funktionalität von WooCommerce, nur weil Sie mehr daraus machen – aber sobald Sie über kostenpflichtige Optionen sprechen, Square wird Welten besser für das Geld.

7. Webflow

Webflow E-Commerce

Was ist Webflow??

Webflow gibt es schon so lange nicht mehr wie andere Optionen wie WooCommerce und Shopify, aber es hat bereits einen ziemlich großen Teil des Gesamtmarktanteils erobert. Mit Webflow E-Commerce können Sie Ihren Online-Shop erstellen und gestalten, jedes Detail Ihrer Website, Ihres Einkaufswagens und Ihrer Kaufabwicklung anpassen.

Hauptmerkmale:

  • Mit dem visuellen Builder von Webflow ohne Codierung können Sie jedes Detail Ihrer Website, Ihres Einkaufswagens und Ihrer Kaufabwicklung anpassen.
  • Die Option, eine unbegrenzte Anzahl von Artikeln zum Verkauf über das Inventar aufzulisten.
  • Gutscheincodes und Sonderangebote oder Rabatte für Kunden, die Sie mit wenigen Klicks hinzufügen können.
  • Kostenlose oder kostenpflichtige Pläne, je nachdem, was Sie suchen.

Vorteile:

  • Webflow bietet Ihnen vollständige Gestaltungsfreiheit und ist eine vollständig anpassbare E-Commerce-Plattform.
  • Die Verkaufsplattform für Webflow ist einfach zu bedienen.
  • Die Integration ist einfach und nahtlos, unabhängig davon, ob Sie HTML kennen oder nicht – und ob Sie es gewohnt sind, Handelsplattformen zu verkaufen oder nicht.
  • Webflow unterstützt ein paar mehr Zahlungsmöglichkeiten als andere Formen der Verkaufsplattform.

Nachteile:

  • Webflow wurde hauptsächlich für Webdesigner entwickelt, die Websites starten. E-Commerce-Funktionen wurden später hinzugefügt.
  • Sie sollten die Optionen besser selbst herausfinden, als sich auf den Kundensupport oder die Hotline von Webflow zu verlassen, um Ihnen zu helfen.
  • Webflow hat einen ernsthaften Mangel an Funktionen für das Geld, das Sie bezahlen, wenn Sie zu den bezahlten Optionen wechseln.
  • Derzeit können Sie nur Stripe oder PayPal als Zahlungsanbieter verwenden, und es gibt keinen POS.

Warum sollten Sie Webflow anstelle von WooCommerce verwenden??

Wenn Sie Webflow mit WooCommerce vergleichen, vergleichen Sie wahrscheinlich beide als aktuellen WooCommerce-Benutzer. Eine einfache fünfminütige Testversion der E-Commerce-Software von Webflow zum Testen sollte ausreichen, um Ihnen zu erklären, warum Webflow besser und einfacher zu verwenden ist.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorteile von WooCommerce??

WooCommerce ist ein WordPress-Plugin, das kostenlos, Open Source und erweiterbar ist. WooCommerce kann erweitert und angepasst werden, dh Code und Inhalt können geändert werden, um Ihre E-Commerce-Website vollständig anzupassen, zu modifizieren und anzupassen.

Was sind die Nachteile von WooCommerce??

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, WordPress zu verwenden, ist WooCommerce nicht die beste E-Commerce-Plattform für Sie. Denn mit WooCommerce verwalten Sie das Backend und den Code, dh Sie verwalten das Webhosting, das WordPress-Theme und die Plugins.

Was sind die besten WooCommerce-Alternativen??

Die besten Alternativen zu WooCommerce sind Shopify und Bigcommerce. (Shopify ist das beste und am einfachsten zu verwendende Tool zum Erstellen Ihres Online-Shops. Bigcommerce ist eine knappe Sekunde und lässt sich in WordPress integrieren.) Die besten kostenlosen Alternativen sind Ecwid und Square.

Beste WooCommerce-Alternativen: Zusammenfassung

beste Woocommerce-Alternativen

WooCommerce ist eine fantastische E-Commerce-Plattform, die beliebteste E-Commerce-Software auf dem Markt WooCommerce macht satte 26% aller Online-Shops aus im gesamten Internet.

Aber es gibt gute WooCommerce-Alternativen. Die Wahl von WooCommerce im Vergleich zu einer anderen E-Commerce-Software hängt wirklich von zwei Dingen ab. wenn Sie bereits eine Website haben, oder muss noch einen starten und weiter Wie viele Produkte möchten Sie verkaufen?.

  • Wenn Sie Ihren Online-Shop noch nicht gestartet haben, ist Shopify die absolut beste Option. Shopify ist die führende webbasierte All-in-One-E-Commerce-Plattform mit allen wichtigen Funktionen, die Sie für den Start eines erfolgreichen Online-Shops benötigen.
  • Wenn Sie keine Website haben und nur wenige Produkte online verkaufen möchten, ist Wix die intelligenteste Option. Wix ist ein benutzerfreundlicher Drag & Drop-Website-Builder, der auch über hervorragende E-Commerce-Funktionen verfügt.
  • Wenn Sie bereits eine WordPress-Site haben und einen Online-Shop eröffnen möchten, ist Bigcommerce die beste WooCommerce-Alternative, da es vollständig in WordPress integriert ist (d. H. Sie können WordPress als Frontend und Bigcommerce als Backend verwenden)..
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map