Wie melde ich mich bei InMotion Hosting an (und wie installiere ich WordPress)?

Hier werde ich dich durchführen So melden Sie sich bei InMotion Hosting an, und So installieren Sie WordPress auf InMotion Hosting. Dies wird Ihnen helfen, den ersten Schritt zum Hosting und Erstellen Ihrer Website oder Ihres Blogs mit ihnen zu machen.


Wie melde ich mich bei Inmotion Hosting an und wie installiere ich WordPress auf Inmotion Hosting?

InMotion Hosting ist einer der angesehensten und zuverlässigsten Hosting-Dienste und einer der ältesten. In der Vergangenheit habe ich gute Erfahrungen mit ihnen gemacht und Sie können meine Rezension über InMotion hier lesen.

Für Webhosting mit InMotion Hosting ist es sehr einfach und unkompliziert und noch einfacher.

So melden Sie sich bei InMotion Hosting an

Lassen Sie mich zunächst erklären, wie Sie sich bei InMotion anmelden.

Schritt 1. Wählen Sie Ihren Hosting-Plan

www.inmotionhosting.com und Wähle den Plan Sie möchten verwenden.

Wie melde ich mich bei Inmotion Hosting an?

Schritt 2. Wählen Sie Ihren Domainnamen

Wählen Sie, ob Sie möchten Registrieren Sie eine Domain Name mit InMotion Hosting, oder wenn Sie habe bereits eine Domain Name, den Sie verwenden möchten.

Schritt 3. Konfigurieren Sie Ihren Hosting-Plan

Wählen Sie, welche Rechenzentrum Server, die Sie verwenden möchten. Entweder US-Ostküste (wenn Sie in Europa sind, wählen Sie dies) oder US-Westküste (Wenn Sie im asiatisch-pazifischen Raum sind, wählen Sie dies).

Wählen Sie aus, ob InMotion Hosting verwendet werden soll WordPress vorinstallieren (oder Joomla, PrestaShop oder BoldGrid) für Sie.

Schritt 4. Erstellen Sie Ihr Hosting-Konto

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 5. Geben Sie Ihre Kontodaten ein

Geben Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktdaten ein und wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus.

InMotion Hosting akzeptiert Kreditkartenzahlungen (Visa, MasterCard, American Express und Discover) sowie Zahlungen per Scheck und Zahlungsanweisung.

Überprüfen Sie als Nächstes Ihre Bestellung und senden Sie sie schließlich ab – und fertig!

Als nächstes werde ich Ihnen zeigen, wie Sie WordPress auf InMotion installieren.

So installieren Sie WordPress auf InMotion Hosting

Der absolut einfachste Weg, WordPress auf InMotion Hosting zu installieren, ist: Holen Sie sich WordPress vorinstalliert, wenn Sie sich anmelden mit InMotion (was ich erklärt habe).

Sie können WordPress aber auch installieren, nachdem Sie sich mit einem Installationsprogramm namens Softaculous angemeldet haben.

So installieren Sie WordPress auf InMotion mit Softaculous

  • Schritt 1. Melden Sie sich bei Ihrem InMotion-Hosting an Account Management Panel (AMP).
  • Schritt 2. Unter Ihrem Kontonamen, Klicken Sie auf die Schaltfläche cPanel. Sie werden dann umgeleitet und automatisch bei cPanel angemeldet. Alternativ können Sie über die Adressleiste Ihres Browsers auf cPanel zugreifen, indem Sie domainname.com/cpanel eingeben (ersetzen Sie domainname.com durch Ihren tatsächlichen Domainnamen)..

Inmotion Hosting Cpanel

  • Schritt 3. Drücke den Softaculous Link, Dies befindet sich im Abschnitt Software / Services.
  • Schritt 4. Klicken Sie auf WordPress-Symbol.
  • Schritt 5. Drücke den Schaltfläche Installieren.
  • Schritt 6. Füllen Sie das aus Installationsdetails (siehe unten) und dann Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren am Ende der Seite.

Inmotion Hosting WordPress Softaculous

  • Schritt 7. Nun werden Sie zu einer Seite mit Einstellungen für Ihre WordPress-Site weitergeleitet. Hier gehe ich nacheinander die einzelnen Einstellungen durch:
    1. Wählen Sie das Protokoll. Wählen Sie aus, von welchem ​​der bereitgestellten Protokolle auf Ihre WordPress-Website zugegriffen werden soll. Zum Beispiel benutze ich https: // www.websitehostingrating.com
    2. Domain auswählen. Wählen Sie aus der Dropbox den Domainnamen aus, auf dem Sie WordPress installieren möchten
    3. In Verzeichnis installieren. Lassen Sie dieses Feld leer, um es direkt in der Domäne zu installieren. Wenn Sie in einem Unterordner Ihrer Site installieren, geben Sie den Ordnernamen ein. Wenn Sie beispielsweise den Ordnernamen eingeben, wird WP installiert: website.com/folder-name.
    4. Site-Name. Der Name Ihrer WordPress-Site.
    5. Seitenbeschreibung. Die Beschreibung oder der Slogan für Ihre WordPress-Site.
    6. Multisite aktivieren (WPMU). Stellen Sie sicher, dass dieses Kontrollkästchen deaktiviert ist, da WPMU (Multiuser) nicht aktiviert werden soll.
    7. Administrator-Benutzername. Geben Sie einen Benutzernamen für Ihr WordPress Dashboard-Login ein.
    8. Administrator-Passwort. Geben Sie ein Passwort für Ihr WordPress Dashboard-Login ein.
    9. Administrator-E-Mail. Geben Sie eine E-Mail-Adresse für Ihr WordPress Dashboard-Login ein.
    10. Sprache auswählen. Wählen Sie aus, in welcher Sprache Ihre WordPress-Plattform installiert werden soll. Die Liste der unterstützten Sprachen ist ziemlich umfangreich und höchstwahrscheinlich finden Sie dort Ihre Muttersprache
    11. Anmeldeversuche begrenzen (Loginizer). Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn das Plugin “Anmeldeversuche beschränken” installiert werden soll, da es die Sicherheit auf Ihrer WordPress-Website erhöht
    12. Wählen Sie ein zu installierendes Thema. Wählen Sie keine aus, es sei denn, Sie möchten ein WordPress-Thema aus der Dropdown-Liste verwenden.
    13. Erweiterte Optionen. Hier können Sie den Datenbanknamen und das Tabellenpräfix umbenennen, die Standardwerte jedoch unverändert lassen.
    14. Installieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Installieren” und WordPress beginnt mit der Installation. Sobald Sie fertig sind, werden Ihnen die Anmeldedaten angezeigt (und Sie werden auch per E-Mail an die oben angegebene E-Mail-Adresse gesendet, die Sie angegeben haben).

    Das ist alles. Jetzt wissen Sie, wie Sie sich bei InMotion Hosting anmelden und wie Sie WordPress auf InMotion Hosting installieren. Jetzt liegt es an Ihnen, Ihre Website, Ihr Blog oder Ihren Online-Shop zu erstellen und zu starten.

    Jeffrey Wilson Administrator
    Sorry! The Author has not filled his profile.
    follow me

    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map