So installieren Sie WordPress auf Bluehost

Nachdem Sie sich für das Hosting bei Bluehost angemeldet haben (siehe meine Schritt-für-Schritt-Anleitung hier), können Sie die Der nächste Schritt ist die Erstellung Ihrer Website.


Der einfachste Weg, eine Website zu erstellen, ist die Verwendung von a Website-Builder-Tool wie WordPress. Aber wie installiere ich WordPress auf Bluehost??

Wie installiere ich WordPress auf Bluehost?

WordPress ist bei weitem die beliebteste Option. WordPress ist kostenlos, einfach zu erlernen und zu verwenden und wird gut unterstützt.

Lass uns lernen, wie es geht Installieren Sie WordPress auf Bluehost! In diesem Handbuch werde ich mich ganz darauf konzentrieren WordPress, Weebly, Joomla und Drupal sind aber auch beliebte Alternativen zu WordPress.

Zum Glück ist der Installationsprozess ziemlich ähnlich, daher sollte diese Anleitung zur Installation von WordPress auf Bluehost hilfreich sein, unabhängig davon, für welche Software Sie sich entscheiden.

Schritt 1. Gehen Sie zu my.bluehost.com

Wenn Sie zu my.bluehost.com gehen und sich anmelden, werden Sie an weitergeleitet Ihr Bedienfeld (cPanel).

bluehost cpanel

Suchen Sie nach dem Abschnitt “Website” und Klicken Sie auf das WordPress-Symbol. Sie werden zu einem Ort namens “Mojo Marketplace” weitergeleitet.

Zwischenspiel – Was ist der Mojo-Marktplatz??

Bevor ich fortfahre, werde ich kurz erklären Was ist Mojo Marketplace?, weil es für jeden, der neu im Erstellen von Websites ist, sehr verwirrend sein kann.

mojomarketplace.com ist eine Website, die beliebte Website-Anwendungen an einem Ort zusammengeführt hat, so dass sie, z. WordPress kann einfach per Knopfdruck installiert werden.

Auf dem Mojo Marketplace finden Sie Anwendungen, die sich mit folgenden Themen befassen:

  • Tools zum Erstellen von Blogs und Websites wie WordPress (das werden wir wollen)
  • Themen für Websites
  • Foren
  • Online-Enzyklopädien (Wikis)
  • Kleinanzeigen
  • E-Commerce-Software
  • Und vieles mehr

Die meisten dieser Anwendungen sind kostenlos, aber nicht sehr einfach zu installieren (Sie müssen Software hochladen, Konfigurationsdateien bearbeiten, Datenbanken erstellen usw. usw.)..

Mojo Marketplace erledigt alles für Sie.

Sie können alle diese Anwendungen schnell und einfach installieren und für Ihre Website verwenden, ohne Code zu berühren.

Nachdem Sie nun eine Vorstellung davon haben, was Mojo Marketplace ist, fahren wir fort.

Schritt 2. Installieren Sie WordPress auf Bluehost

Als wir das letzte Mal aufgehört haben, haben Sie gerade auf das WordPress-Symbol auf Bluehost.com geklickt.

Dies bringt Sie zum Mojo Marketplace, wo Sie dann auf die große Schaltfläche mit der Aufschrift klicken “Neue Skripte installieren”.

Wie installiere ich WordPress auf Bluehost?

Schritt 3. Wählen Sie Ihren Domainnamen

Nachdem Sie auf WordPress installieren geklickt haben, werden Sie zu einem Bildschirm weitergeleitet, in dem Sie dazu aufgefordert werden Geben Sie den Domainnamen ein Sie möchten WordPress installieren.

Geben Sie Ihren Domainnamen ein. Bevor Sie jedoch auf die Schaltfläche “Domain überprüfen” klicken, wird möglicherweise ein kleines Feld mit einem Backslash [/] (dieses Symbol) angezeigt.

WordPress-Verzeichnis

Hier muss man sich entscheiden In welchem ​​Verzeichnis soll WordPress installiert werden?::

  1. Wenn du lass das Feld frei (und das ist die empfohlen Aktion), dann wird WordPress auf Ihrer Root-Domain (z. B. domain.com) installiert.
  2. Wenn Sie ein Wort in das Feld eingeben, z. B. “WordPress”, wird WordPress in diesem Verzeichnis installiert (z. B. domain.com/wordpress).

Wenn Sie mit allem zufrieden sind, klicken Sie auf Schaltfläche “Domain überprüfen”.

Möglicherweise wird die Meldung “Es sieht so aus, als ob bereits Dateien an diesem Speicherort vorhanden sind” angezeigt. Sie können diese Meldung jedoch ignorieren und auf “Weiter” klicken.

Schritt 4. Notieren Sie sich Ihre WordPress-Anmeldeinformationen

Die Installation von WordPress dauert einige Minuten. Sobald die Installationsverarbeitung abgeschlossen ist, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie angegeben werden Ihre WordPress-Anmeldeinformationen::

WordPress-Anmeldedaten

  • Deine Website URL
  • Die Administrator-URL (Login) Ihrer Website
  • Dein Benutzername
  • Ihr Passwort

Dies sind wichtige Informationen. Schreiben Sie also alles auf und bewahren Sie es an einem sicheren und leicht zugänglichen Ort auf.

Du wirst auch Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Informationen.

Wenn Sie Ihre WordPress-Site nicht sofort sehen, geraten Sie nicht in Panik. Es kann einige Stunden (bis zu 12 Stunden) dauern, bis Ihre neue Site angezeigt wird.

Schritt 5. Das war’s – Sie haben WordPress erfolgreich installiert!

WordPress-Standardthema

Du hast es geschafft! Sie haben jetzt eine makellose (Vanille) Installation von WordPress auf Ihrem Bluehost-Hosting-Konto.

Sie können sich jetzt anmelden in WordPress und beginnen Sie mit der Bearbeitung von Themen, dem Hochladen von Plugins und dem Hinzufügen von Inhalten zu Ihrer brandneuen WordPress-Website.

Wenn du es noch nicht getan hast, Gehen Sie zu bluehost.com und melden Sie sich jetzt an.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map